adidas Fußball-Launch in Südafrika

4. Dezember 2009: 200 internationale Top-Journalisten und Größen aus der Fußball-Welt kamen zur Präsentation des offiziellen Spielballs der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2010 nach Kapstadt. Per Live-Stream wurde der Event weltweit übertragen.

In der Show wurde die fröhliche südafrikanische Mentalität, die auch im Namen des Balls zum Ausdruck kommt – "Jabulani" bedeutet so viel wie "Freude" und "Feiern" – in Musik und Choreographie übersetzt. Den eigentlichen Höhepunkt bildete ein überdimensionaler, komplett verhüllter Ball, auf dessen Hülle mittels Laser-Projektions-Technik die Design-Inspirationen des neuen FIFA WM-Balls vorgestellt wurden. In Anwesenheit von Herbert Hainer, Vorstandsvorsitzender der adidas group, Ehrenspielführer Franz Beckenbauer und Fußballstar David Beckham wurde der FIFA WM-Ball dann zum ersten Mal der Weltöffentlichkeit vorgestellt und schließlich von FIFA-Präsident Joseph Blatter an Dr. Danny Jordaan, Geschäftsführer des Organisationskomitees für die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2010, übergeben.

Kunde: adidas AG | Leadagentur: Uniplan GmbH & Co. KG | Fotos: adidas AG