Stadt Frankfurt Ballzauber am Main

Frankfurt 25.06.2011: Im Zuge der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2011 präsentierte die Stadt Frankfurt die größte Fanmeile Deutschlands, die sogenanten "Fußballgärten". Diese wurden einen Tag vor dem WM-Auftakt in Berlin mit einer spektakulären Show auf dem Main eröffnet. Um 22:30 Uhr gab die Oberbürgermeisterin Petra Roth den Startschuss für die Show, zu der 120.000 Zuschauer ans Frankfurter Mainufer kamen.

Im Zentrum der multimedialen Show stand ein 14 Meter hoher Ball, der auf einer 40 Meter breiten schwimmenden Bühne stand. Vier schwimmende Ponton-Bühnen, viele Requisiten und eine spektakulären Pyro-Inszenierung komplettierten das Gesamtbild.
Die vieraktige Show war eine Hommage an die deutschen Fußballspielerinnen und die Faszination Fußball. An der Show waren ca. 300 verschiedenen Akteure beteiligt. Als der Ball sich öffnete und die Sängerin "Myra Maud" scheinbar schwebend erschien, wurde das Publikum mit "Magischen Momenten am Main" (DFB)  verzaubert.
"Zum Höhepunkt sang sie auf einem Boot die Fußballhymne 'You'll never walk alone'" (DIE ZEIT). Das Publikum war von der rundum perfekt gelungenen Show begeistert.
Der Hessische Rundfunk übertrug die Show live im Fernsehen. Die Sendung steht zum Ansehen im Internet zur Verfügung.

"Rund 30 Minuten dauerte die 'Ballzauber'-Show mit Feuerwerk, Fahnenparaden und Multimediaprojektionen, begleitet von einer eigens dafür komponierten Musik."


HR Online

EVA Event Award

Dieser Event wurde bei dem EVA Event Award mit dem 3. Platz in der Kategorie "Charity-/ Social-/ Cultural-Events" ausgezeichnet.


Kunde: Tourismus und Congress GmbH | Leadagentur: McCann momentum GmbH | Fotos: Tourismus und Congress GmbH und  Stadt Frankfurt (Rüffer)