BVB 100 Jahre Geburtstagsshow

20.12.2009: Draußen vor der Tür zeigte das Thermometer 13 Grad minus, doch in der Westfalenhalle wurde es den Menschen warm ums Herz. 11.000 BVB-Fans feierten eine grandiose Geburtstags-Show zum 100. Ehrentag ihrer Borussia. Es war in der Tat ein Abend der großen Gefühle, den ein großer Verein mit seiner "BVB-Familie" feierte.

Das aufwändige Set aus schwebenden Video-Cube über der Zentralbühne und einem 40 m langen Mi-Strip-Catwalk gab der Veranstaltungen den medialen Rahmen. Gleich zur Eröffnungsinszenierung wurde die Westfalenhalle in ein Meer aus gelben Fahnen und Trommeln getaucht. Präsident Dr. Reinhard Rauball begrüßte gemeinsam mit dem Moderator Gerhard Delling das Publikum.

Feuchte Augen gab es beim Auftritt der einstigen Publikumslieblinge Murdo MacLeod und Flemming Provlsen – und bei der offiziellen Verabschiedung von Alex Frei durch den Vorsitzenden der BVB-Geschäftsführung Hans-Joachim Watzke und Sportdirektor Michael Zorc.

Natürlich spielte die Geschichte des BVB in dieser Show eine wichtige Rolle. Schauspieler Claus-Dieter Clausnitzer führte als Chronist durch die Historie, zu der auch die Wahl zum "Tor des Jahrhunderts" gehörte.


Große Erinnerungen weckte der Auftritt der Helden aus den "Goldenen Jahren" 1956 bis 1966, der 89er Pokalsieger und der Meisterspieler der 90er Jahre. Stürmisch gefeiert wurde dann die aktuelle Mannschaft mit Trainer Jürgen Klopp. Sie alle gemeinsam auf der Bühne zu erleben – das ließ die Herzen der Fans höher schlagen.

Für musikalische Stimmung sorgte die Gruppe Extrabreit, Sasha, der BVB-Jahrhundert-Chor aus 40 gecasteten Sängern und Sängerinnen mit der von Dieter Falk geschriebenen Jahrhunderthymne, eine schottische Dudelsackgruppe und die BVB-Marchingband.

"Und dass ein Weltstar wie Udo Jürgens dann noch ein Ständchen mit einem Mix seiner größten Erfolge brachte, passte wunderbar zu diesem emotionalen Abend."

Josef Schneck

Kunde: Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA | Leadagentur: Facts and Fiction GmbH | Fotos: Facts and Fiction GmbH