FIFA Frauen-U20 Weltmeisterschaft

Opening Ceremony

13. Juli 2010: Die Performance der Eröffnungsshow der U-20-Frauen-Weltmeisterschaft in Bochum bestand aus rund 250 freiwilligen Teilnehmerinnen. Diese setzten sich zusammen aus Tänzerinnen, Trickfußballerinnen, Fahnenträgerinnen und Schülerinnen.

Vor 23.000 Zuschauern im Bochumer Stadion traten zwei Teams in einer jungen und dynamischen Battle-Choreographie gegeneinander an. Der speziell komponierte Song "Once in a Lifetime" wurde exklusiv für diesen Event von zwei Sängerinnen performt, die je eine Gruppe beim Battle unterstützten. Im Zentrum des Geschehens brillierten die Ballzauberinnen mit ihren Künsten. In die Show integriert war der Fahneneinmarsch der 16 teilnehmenden Nationen. Ein erhebender Moment und eine absolut gelungene Eröffnungsfeier!

Closing Ceremony

1. August 2010: Bei der Abschlussfeier der U-20-Frauen-WM in Bielefeld wurden aus Fußballerinnen Models und aus dem Spielfeld ein riesiger Catwalk. In einer Modenschau wurden die 16 teilnehmenden Nationen durch maßgenscheiderte Haute-Couture-Kleidung – entworfen von der Fachhochschule Bielefeld – repräsentiert.

Durch die Unterstützt von Fahnenschwingern und jungen Spielerinnen eines Bielefelder Vereins wurde die Modenschau zu einer extravaganten und sehr gelungenen Perfomance zum Abschluss der Weltmeisterschaft.

Kunde: Deutscher Fußball-Bund e.V. | Leadagentur: Uniplan GmbH & Co. KG | Fotos: Deutscher Fußball-Bund e.V. und wolf production gmbh